weather-image
14°
×

Das Minus der Gemeinde Aerzen verringert sich

Unterm Strich wird das Jahresdefizit der Gemeinde Aerzen nach heutigem Stand der Berechnungen um etwas mehr als eine halbe Millionen Euro geringer ausfallen, als zunächst veranschlagt. Grund für diese positive Entwicklung sind im Wesentlichen eine halbe Million Euro Mehreinnahmen bei der Gewerbesteuer. Das gab die Verwaltung im zuständigen Fachausschuss des Rates bekannt.

veröffentlicht am 15.10.2015 um 12:47 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 04:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige