weather-image
17°

Das könnte es mit dem Jagdschein gewesen sein - Jäger schießt auf Schaf

Salzhemmendorf (ube).Während einer Drückjagd im Ith hatte ein Jagdpächter ein Kamerunschaf erschossen. Da Schafe Nutztiere und kein Wild sind, hat er einen Fehler gemacht und ist deshalb von anderen Jägern angezeigt worden. Diese wundern sich sehr. Der Jäger könnte sich über die Konsequenzen seiner Tat wundern...

veröffentlicht am 27.03.2015 um 14:37 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:21 Uhr

Jäger erschießt bei Drückjagd im Ith ein Kamerunschaf – seine Waidgesellen zeigen ihn an
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare