weather-image
Umbau des Ostfügels hat begonnen / Portal wird geöffnet, Jugendheim soll entstehen

Das Kloster bekommt einen neuen Eingang

Möllenbeck (who). Und wieder sind Bauarbeiter ins Möllenbecker Kloster eingezogen. Zurzeit läuft ein weiteres großes Restaurierungsvorhaben: Im bislang ungenutzten Ostflügel sollen weitere Zimmer für das Jugendheim entstehen. Zu der Maßnahme gehört auch, dass das lange Zeit verschlossene Portal an der Ostseite künftig dauerhaft geöffnet sein wird.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 14:18 Uhr

0000458681-12.jpg

Pastor Roland Trompeter hatte mit den ersten Irish-Folk-Festivals im Kloster-Innenhof zeitlich begrenzt einen Notausgang an der Stelleöffnen lassen, der für die Dauer der Veranstaltungen jeweils eine provisorische Holztreppe bekommen hatte. Im Zusammenhang mit den Umbauplanungen war der Entschluss gefasst worden, das Portal auf Dauer als Zugang für den neuen Jugendheimtrakt im Ostflügel zu öffnen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare