weather-image
15°

Positive Prognose für 2009 / Überschuss des Aromenherstellers rutscht 2008 um sieben Prozent auf 90,4 Millionen Euro

Das ist dufte - Symrise verspricht Wachstum trotz Krise

Holzminden (rtr). Der Duft- und Aromenhersteller Symrise wächst trotz der Wirtschaftskrise. Nach einem leichten Umsatzplus 2008 stellt das Management auch für das laufende und das kommende Jahr Steigerungen in Aussicht. Das Unternehmen aus Holzminden profitiert von einem weltweit stabilen Absatz von Konsumgüterartikeln wie Shampoos, für die Symrise die Duftstoffe produziert.

veröffentlicht am 04.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:01 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt