weather-image

Warum ist es eigentlich so attraktiv, eine Konzession zu bekommen? / e.on und Stadtwerke kämpfen

Das große Tauziehen um die Stromnetze

Hameln-Pyrmont. Beim Tauziehen um die Stromnetze im Landkreis Hameln-Pyrmont wollen die „Stadtwerke Weserbergland“ jetzt Boden gewinnen: In wenigen Tagen startet die neue Gesellschaft im Raum Coppenbrügge eine Offensive, um vor allem vom Konkurrenten e.on Westfalen Weser Kunden abzuwerben. Die Aktion wird in den Räumen der Sparkasse Weserbergland und der „Volksbank am Ith“ laufen. Die Einbindung der Sparkasse könnte Bewegung in die Diskussion bringen, ob künftig die Stadtwerke oder weiterhin die e.on Westfalen Weser AG das Leitungsnetz in den meisten der hiesigen Gemeinden betreiben sollen. Gewährsträger der Sparkasse ist der Landkreis Hameln-Pyrmont; er hat zugleich Anteile an e.on Westfalen Weser.

veröffentlicht am 10.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:01 Uhr

270_008_4118991_hm502_1106.jpg
Marc Fisser

Autor

Marc Fisser Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt