weather-image
14°
×

Das Geheimnis unter der Linde

Man mag es kaum glauben, aber mitten in Aerzen gibt es noch Dinge zu entdecken, die trotz ihrer stattlichen Größe die Zeit im Verborgenen überdauert haben. Die Linde, die vermutlich im 19. Jahrhundert vom Betreiber der Beckerschen Mühle über einen Eiskeller gepflanzt worden war, um diesen zu beschatten, ist ein Beispiel. Mit den Neubauplänen für den Kindergarten und den in diesem Zusammenhang erfolgten Fällarbeiten an der Königsförderstraße richtet sich der Blick nun ungehindert auf eine alte Linde sowie das im Boden noch vorhandene Gewölbe. Das Gewölbe dürfte einst als Eiskeller beziehungsweise Eisgrube gedient haben.

veröffentlicht am 23.06.2019 um 15:22 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt