weather-image
12°
×

Das erhoffte Ziel nicht ganz erreicht

Groß Berkel. Zum Herbsttermin der Blutspende beim DRK- Ortsverein Groß Berkel kamen zwar nicht die erhofften 80 Blutspender, aber die fleißigen Helfer freuten sich über sechs Erstspender und viele bekannte Gesichter. Geehrt wurde Holger Bittner für seine 75. und Karin Kratsch für ihre 50. Blutspende. Weitere Ehrungen gingen an Kerstin Redeker (60. Spende) und Bettina Nicolai-Meyer (40. Spende). Der DRK-Ortsverein Groß Berkel feiert nächstes Jahr sein 100-jähriges Bestehen. In diesem Zusammenhang erhält jeder Blutspender beim Frühjahrstermin am 5. März ein kleines Präsent.

veröffentlicht am 14.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige