weather-image
23°

Gemeinde Buchholz investiert 64 500 Euro, damit im Dorfgemeinschaftshaus künftig Energie eingespart werden kann

Das Dämmen des Daches wird vorerst zurückgestellt

Buchholz (tw). Das Ingenieurbüro Wehmeyer mit Sitz in Bückeburg hat vom Gemeinderat unter Vorsitz von Bürgermeister Hartmut Krause (WiB) - einstimmig - den Auftrag erhalten, das Dorfgemeinschaftshaus energetisch sanieren zu lassen. D ie geschätzten Gesamtkosten betragen voraussichtlich etwa 64 500 Euro; davon entfallen auf die Arbeiten, die in einem ersten Schritt in Angriff genommen werden sollen, 49 000 Euro.

veröffentlicht am 30.05.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt