weather-image
24°
×

Dart-Wettkampf in der IGS

Hameln. Im neu eingerichteten Ganztagsbereich der IGS Hameln wurde im „Haus Nora“ durch die pädagogischen Mitarbeiter im Juni ein Dartwettkampf durchgeführt. Jeder Schüler der IGS Hameln und der Sertürner-Realschule konnte mitspielen. Ziel des Spiels war es, mit fünf Dartpfeilen so viele Punkte wie möglich zu erzielen. Die Rundenzahl war auf drei Spiele begrenzt, sodass ein Spieler maximal 15 mal drei Pfeile auf die Dartscheibe werfen durfte. An dem Wettkampf nahmen 84 Schülerinnen und Schüler teil.

veröffentlicht am 10.07.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 15.11.2016 um 08:39 Uhr

Am Ende des Monats standen die drei besten Spieler fest. Mit 242 Punkten belegte Lino Schwarzburger (5d) den dritten Platz, mit 244 Punkten Serdar Sahin (7e) den zweiten Platz und mit 252 Punkten Falk Schöps (7d) den ersten Platz.

Die Sieger bekamen kleine Sachpreise und eine Urkunde. Falk Schöps erhielt zusätzlich einen Wanderpokal, der nach dreimaligem Sieg in das Eigentum des Spielers übergeht. Motiviert gehen die Schülerinnen und Schüler in die nächste Runde des Wettbewerbs.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige