weather-image
19°
×

Museum für Landtechnik gratuliert zwei Achtzigjährigen

Dank für ihr Engagement

BÖRRY. Eingebettet in das Erntedankfest im Museum für Landtechnik und Landarbeit in Börry, sorgte der Vorstand des Fördervereins für eine besondere Ehrung, die zwei langjährigen ehrenamtlichen Mitstreitern des Museums galt:

veröffentlicht am 10.10.2019 um 00:00 Uhr

Beide, der Stellmacher Fritz Spiegel aus Aerzen-Grießem im Juli, der Schmied Werner Schramm aus Esperde im August, hatten in diesem Jahr ihr 80. Lebensjahr vollendet. Dafür gab es vom Vereinsvorstand Glückwünsche und jeweils einen Geschenkgutschein für Werkzeug, „wie es die beiden gestandenen Handwerker sicherlich gebrauchen können“, wie Vereinsvorsitzender Rolf Keller betonte.

Bewusst, fügte Keller hinzu, habe man mit der Gratulation bis zum Erntedankfest gewartet, „damit auch Publikum dabei ist“, wenn den beiden aktiven Vereinsmitgliedern gratuliert wird. Fritz Spiegel und Werner Schramm sind übrigens längst nicht die Ältesten unter den Aktivposten des Freilichtmuseums. Stellmacher Hermann Hollas ist ihnen um sieben Jahre voraus. Auch ihn schloss Rolf Keller selbstverständlich in seine Dankesworte für das uneigennützige Engagement mit ein.br



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige