weather-image
21°
×

Beitragserhöhung beim Heimatbund Lachem beschlossen

Dank an Siegfried Köhler

Lachem. Knapp eine Stunde dauerte die Jahreshauptversammlung vom Heimatbund Lachem. Siegfried Köhler wurde für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Genauso lange dabei sind Angelika Maxam, Klaus-Dieter Menzel und Helmut Waber. Bei den Neuwahlen des Vorstandes wurden Marianne Wehrhahn zur Vorsitzenden, Tobias Meier als Stellvertreter, Susanne Strakosch als Schatzmeisterin und Doreeen Wehrhahn zur Schriftführerin gewählt. Als neue Kassenprüferin fungiert Karin Köhler.

veröffentlicht am 03.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 02:41 Uhr

Lachem. Knapp eine Stunde dauerte die Jahreshauptversammlung vom Heimatbund Lachem. Siegfried Köhler wurde für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Genauso lange dabei sind Angelika Maxam, Klaus-Dieter Menzel und Helmut Waber. Bei den Neuwahlen des Vorstandes wurden Marianne Wehrhahn zur Vorsitzenden, Tobias Meier als Stellvertreter, Susanne Strakosch als Schatzmeisterin und Doreeen Wehrhahn zur Schriftführerin gewählt. Als neue Kassenprüferin fungiert Karin Köhler. Die Mitglieder stimmten über eine Beitragserhöhung ab. Der Beitrag beträgt demnach jetzt 12 Euro für Familien und acht Euro für Einzelpersonen. Die Vorsitzende lud die Mitglieder zum Braunkohlessen ein und erinnerte an die Ostereiersuche am 20. März für alle Lachemer Kinder bis zum Alter von 12 Jahren. Am 18. September soll eine Erntekrone gebunden werden.

Marianne Wehrhahn dankt Siegfried Köhler für 25-jährige Mitgliedschaft im Heimatbund Lachem.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige