weather-image
23°
×

Dachstuhl in Brand geraten

Zu einem Dachstuhlbrand wurde die Feuerwehr Lügde in die Untere Dorfstraße im Ortsteil Elbrinxen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle kam es im Bereich des Dachstuhls zu einer Durchzündung. Unter Atemschutz wurde die Zwischendecke geöffnet, um sämtliche Glutnester abzulöschen. Die auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage stellte die Einsatzkräfte vor eine weitere Herausforderung. Diese wurde im Einsatzverlauf durch eine Fachfirma abgeklemmt. Über die Drehleiter wurde das Dach des Gebäudes geöffnet, um auch dort die Glutnester abzulöschen.

veröffentlicht am 07.05.2020 um 15:40 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige