weather-image
16°
×

Dach für Emma gesucht: "Lasst uns nicht im Regen stehen"

Exten. Die Luftwaffe der Extener Schützengilde steht zurzeit mit ihrem Doppeldecker "Die neue Emma" im Regen - und das ist wörtlich zu nehmen, denn die Gilde musste mit ihrem Flugzeug den bisherigen "Hangar" auf dem Rittergut räumen und sucht händeringend eine Scheune oder eine Halle, wo "Emma" untergebracht werden kann - möglichst, bevor die Herbsttürme kommen.

veröffentlicht am 02.10.2008 um 00:00 Uhr

"Emma" ist 4,50 Meter lang, 3,60 Meter breit und 2,30 Meter hoch und wird lediglich zum Schützenfest herausgeholt. Wer ein Dach über den Kopf für den Schützenvogel zu bieten hat, kann sich bei Claus-Dieter Waldern unter (05751) 41741 melden. Foto: tol



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige