weather-image
14°
Erfolge beim Bezirksentscheid des Mannschafts-Schachwettbewerbs

"Da sind wir richtig stolz drauf"

Hannover/Landkreis (sk). Fünf Schüler der Grundschule Am Sonnenbrink haben im Bezirksentscheid des Mannschafts-Schachwettbewerbs, ausgerichtet von der Landesschulbehörde, in ihrer Wettkampfklasse den siebten Platz belegt. "Da sind wir richtig stolz drauf", so Trainer Manfred Scholz. Den zweiten Platz belegte die Bückeburger Grundschule Am Harrl. Es siegte eine hannoversche Grundschule.

veröffentlicht am 07.02.2008 um 00:00 Uhr

Manfred Scholz (r.) und seine "Schützlinge" freuen sich über das

Seit einigen Jahren betreut Scholz, bezahlt vom Förderverein der Schule, die Schach-AG an der Sonnenbrinkschule. Erstmals beteiligten sich die Schüler am jährlichen Wettbewerb, bewältigten die Vorrunde und fuhren gemeinsam mit drei Bückeburger Mannschaften zum Bezirksentscheid nach Hannover. Seit eineinhalb Jahren spielt Nina-Arlien Götz (9) Schach, hat beim "Opi" die Regeln gelernt. Arlien ist das einzige Mädchen in der Schach-Mannschaft der Sonnenbrinkschule. Ebenso wie Marvin Schwiering (10), Nenadt Neubeck (9), Thorge Springborn (9) und Arthurs Herbach (9) ist die Stadthägerin "familiär vorbelastet". Väter, Großväteroder Brüder der Grundschüler spielen Schach. Verbindend für alle Fünf ist die Neigung zum und Interesse am mathematisch-logischen Denken. In "Mathe" stehen die Viertklässer alle auf "Eins" oder "Zwei". Einen streberischen oder gar grüblerisch-verbohrten Eindruck vermitteln die jungen Schachtalente nicht. Die Denk-Herausforderung bedeutet für die jungen Schachspieler sportlichen Spaß. Übermäßige Enttäuschung fühlen Nina und ihrer Schach-Kameraden nicht, wenn sie verlieren. Aber sie sei schon mal "wütend wegen dummer Fehler", so Nina. Strategen sind die Fünf inzwischen. "Italienische" oder "Holländische Eröffnung", "Matt in vier Zügen" - eine Vorliebe von Thorge, die Scholz manchmal bremsen muss - und andere Schach-Spielarten üben sie wöchentlich in der Schule. Hier steht den Mitgliedern der Schach-AG ein ruhiger Raum zum Denk-Training zur Verfügung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare