weather-image
11°

Seilsprungprojekt an der Grundschule Rohrsen in Kooperation mit der deutschen Herzstiftung

Da schlagen die Herzen höher

Hameln. Auf einen „ganzen Sportvormittag“ freuten sich die vierten Klassen der Grundschule Hameln-Rohrsen bereits im Voraus, als sie von dem Seilspring-Projekt erfuhren, das die Sportlehrerin Katharina Falkmeier für sie organisiert hatte.

veröffentlicht am 05.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 20:41 Uhr

270_008_6762038_wvh_0512_Seilspringen_Grundschule_Rohrse.jpg

Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert. Die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – soll den Kindern bei diesem Projekt vermittelt werden. Die motorischen Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination werden geschult und durch die Teamarbeit beim Seilspringen mit mehreren Kindern wird die Integration körperlich aber auch sozial schwächerer Kinder vorangetrieben.

Unter der Leitung der Trainerin Marina Bauer wurde jetzt ein kostenfreier Basis-Kurs an der Grundschule Hameln-Rohrsen angeboten. Die Viertklässler trainierten in einem zweistündigen Workshop verschiedene Sprungvariationen und durften am Ende das Erlernte vor ihren Eltern, Bekannten und der gesamten Schülerschaft präsentieren. Abschließend durften alle Kinder der Schule ein Seil nehmen und ihre sportliche Fitness testen. Alle Kinder zeigten dabei große Begeisterung und waren sichtlich stolz auf ihre Leistung. „Ich finde, das hat richtig viel Spaß gemacht. Und es ist gut für das Herz“, bemerkte Max (9).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt