weather-image
10°
Dritte Auflage am Sonntag, 9. April: Themenschwerpunkt Frankreich und Musik-Special

Da rauchen die Köpfe: "Pub Quiz" im Minchen

Bückeburg (crs). Wo liegt der Marianengraben? Wie heißt die Hauptstadt von Litauen? Welches Team hat den DFB-Pokal am häufigsten gewonnen - und wie oft genau? Knifflige Fragen stellt Quizmaster Mark Whitty beim "Pub Quiz" im Minchen: Zur dritten Auflage am Sonntag, 9. April, sind ab 19 Uhr wieder alle "Freunde des Wissens und des Quizzens" in die Traditionsgaststätte eingeladen.

veröffentlicht am 06.04.2006 um 00:00 Uhr

Gemeinsam rätseln in gemütlicher Runde: Der Spaß steht beim "Pub

In Großbritannien und Irland hat das gemeinsame Rätseln und Kopfzerbrechen in gemütlicher Kneipen-Runde lange Tradition, auch in Deutschland wird das so genannte "Pub Quiz" immer beliebter. Diesen Gedanken greift das Bückeburger Minchen als erste Kneipe im Landkreis Schaumburg auf. Mit großem Erfolg: Schon im Februar und März waren jeweils knapp hundert Quiz-Freunde dabei. Bei der dritten Auflage am Sonntag geht es außer um Allgemeinwissen, Kultur oder Sport vor allem um den Themenschwerpunkt Frankreich - passend zur Minchen-Sonderkarte, die im April unter anderem die "Frühlingspfanne Orléans", "Crêpes St. Etienne" oder "Pizza Toulouse" anbietet. Dazu wird mit dem "Kronenbourg 1664" das wohl bekannteste Bier Frankreichs aus der Flasche serviert. Außerdem gibt es beim Pub Quiz erstmals ein Musik-Special. Das Pub Quiz ist ein Gemeinschaftserlebnis - und nicht verbissenes Kämpfen um den Sieg (zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas!), sondern der Spaß am gemeinsamen Rätseln steht im Vordergrund. Anmeldungen der Rateteams von vier bis sechs Mitgliedern nimmt das Thekenteam im Minchen entgegen; aber auch für Kurzentschlossene ist die Teilnahme noch spontan möglich. Ungefähr zwei Stunden dauert das Pub Quiz - um Punkt 19 Uhr geht es los.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare