weather-image
15°

Professor Becker unterrichtet Kammermusiker / Völlige Abwesenheit von direkter Kritik

"Da kannst du ruhig ordentlich Stoff geben"

Bückeburg (bus). 55 aus aller Welt angereiste junge Musiker erhalten derzeit auf Schloss Bückeburg Einblicke in die Finessen musikalischer Interpretationskunst. Die nunmehr 29. Arbeitsphase der Internationalen Musikakademie für Solisten (IMAS) richtet sich 2007 freilich nicht ausschließlich an Einzelspieler. Außer Karl-Heinz Kämmerling (Klavier), Wolfgang Boettcher (Violoncello) und Stefan Dohr (Horn) unterrichtet in diesem Jahr Markus Becker, der für den Bereich Kammermusik engagiert wurde. Becker, wie seine Kollegen Professor, erlaubte der Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung (LZ) einen Einblick in die alltägliche Probenarbeit.

veröffentlicht am 18.09.2007 um 00:00 Uhr

Markus Becker (stehend) unterrichtet Krzysztof Polonek (von link


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?