weather-image
30°

Wirtschaftsministerium rügt anvisierte „Koppelgeschäfte“ beim Parkleitsystem und Vertragspassagen

Da geht’s lang! Kartellbehörde weist den Weg

Hameln (wul). Wenn eine Kartellaufsicht ein Auge auf einen Energielieferanten wirft und von einem „verworrenen Fall“ spricht, liegt die Vermutung nahe, dass Gas- oder Strompreise unter die Lupe genommen wurden, und Verbraucher klatschen meist triumphierend in die Hände. In diesem Fall aber sind es die Gebühren in Hamelns Parkhäusern, die das Wirtschaftsministerium auf den Plan gerufen haben. Mittendrin im Fall: die Stadt Hameln mit einer fragwürdigen Vertragsklausel, die Stadtwerke Hameln mit einer „dummen“ Aussage, wie in Hannover gesagt wird, und die ECE Projektmanagement GmbH als Betreiber der Stadtgalerie.

veröffentlicht am 23.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:01 Uhr

270_008_4280177_hm104_2404.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt
X
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

Noch kein Digital-Abo?