weather-image
14°
RW Rinteln gewinnt das Verbandsklassen-Derby der Herren 50 gegen den TSV Liekwegen mit 4:2

Czekalla, Ludewig und Kalbe sorgen für die Vorentscheidung

Tennis (nem). Die Herren 50 von RW Rinteln gewannen in der Verbandsklasse das Schaumburger Duell gegen TSV Liekwegen mit 4:2.

veröffentlicht am 10.05.2007 um 00:00 Uhr

Rintelns Nummer 2 Henning Czekalla gewann sein Einzel in zwei Sä

Verbandsklasse - Herren 30: GW Stadthagen - SV Großburgwedel 0:6. Gegen den eindeutigen Aufstiegsfavoriten aus Großburgwedel waren die Gastgeber erwartungsgemäß chancenlos. Alles deutet darauf hin, dass der Kampf um den Klassenerhalt sehr schwer werden wird. Die Ergebnisse: Niels Busche - Thomas Baun 0:6/3:6, Michael Schmidt - Jan Steinbrecher 0:6/0:6, Thorsten Lerch - Thomas Erckens 0:6/0:6, Jens Bartels - Thorsten Polatschek 3:6/1:6. Busche/Schmidt - Baun/Polatschek 4:6/5:7, Lerch/Bartels - Steinbrecher/Erckens 1:6/1:6. Verbandsklasse - Herren 50: RW Rinteln - TSV Liekwegen 4:2. Die Gastgeber hatten den Grundstein zum verdienten Sieg bereits nach den Einzeln gelegt, denn nur Reinhard Zindel konnte für Liekwegen einen Einzelpunkt gewinnen. Er siegte im Spitzeneinzel gegen den Rintelner Lutz Graske klar in zwei Sätzen. Auch im Doppel war Zindel erfolgreich. Die Ergebnisse: Lutz Graske - Reinhard Zindel 1:6/2:6, Henning Czekalla - Walter Ehlerding 6:4/6:1, Hans-Jürgen Ludewig - Klaus Maiß 6:3/6:3, Peter Kalbe - Andreas Baar 6:4/6:2. Czekalla/Kalbe - Zindel/Baar 1:6/2:6, Ludewig/Blome - Maiß/Holstein 7:5/6:3. Verbandsklasse - Herren 55: Bückeburger TV - TSV Luthe 5:1. Die Gastgeber gaben gleich im ersten Spiel zu erkennen, dass sie beim Kampf um den Aufstieg durchaus mitmischen wollen. Und sie haben gute Chancen, ihr Ziel zu erreichen. Die Ergebnisse: Hagen Bokeloh - Klaus Mevius 6:0/6:3, Manfred Scholz - Uwe Mertens 6:1/6:1, Günter Brandt - Hans-Heinrich Witte 7:5/2:6/4:6, Horst Frensel - Ernst-Kurt Krebs 6:2/6:2, Bokeloh/Frensel - Mevius/Witte 7:5/6:1, Scholz/Brandt - Mertens/Krebs 6:3/6:1. Verbandsklasse Damen 50: TSV Luthe - Bückeburger TV 4:2. Nach den Einzeln hofften die Gäste noch auf eine Punkteteilung. Dann gingen jedoch beide Doppel in zwei Sätzen verloren und Bückeburg landet zunächst einmal auf dem letzten Tabellenplatz. Die Ergebnisse: Inge Bauermeister - Gisela Teunissen 6:4/6:2, Marion Mevius - Irmtraud Rieger 6:3/7:5, Renate Strüker - Doris Frevert 5:7/3:6, Monika Gruber - Ulla Schlehufer 6:4/3:6/3:6. Bauermeister/Mevius - Teunissen/Rieger 7:5/7:5, Miehl/Groening - Frevert/Schlehufer 7:6/6:0.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare