weather-image
Gut besuchtes Sommerfest / Im September wird Jubiläum gefeiert

Countryklänge am Haus "Berlin"

Bad Eilsen (sig). Auch die Heimleitung und die Bewohner des Hauses "Berlin" wollten einen schönen Sommertag nicht ungenutzt verstreichen lassen. Zur reich gedeckten Kaffeetafel spielte bei ihrem Fest ein Duo mit Keyboard und Gitarre auf. Die beiden Musikanten brachten die Teilnehmer mit bekannten Stimmungsliedern zum Mitsingen und Schunkeln.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 14:09 Uhr

Der Freiluft-Auftritt der Krainhäger Tanzgruppe "Petticoats& Cow

Anschließend lockte der Auftritt der Westerntanzgruppe "Petticoats& Cowboys" aus Krainhagen alle Festgäste vor das Haus. Im großen Kreis saß man beieinander und erfreute sich an den schwungvollen Drehungen der Mädchen mit den weit aufbauschenden roten Petticoats und der Männer mit Weste und Cowboyhut. Sie zeigten einen Querschnitt aus ihrem Programm. Zur Abendzeit wurde der Grill angeworfen, und dann gab es Steaks und Würste aus dem Angebot eines Biobauern. Zwischendurch war eine Tombola angesagt, bei der lohnende Preise winkten. Der Erlös soll für einen im September geplanten Ausflug zum Steinhuder Meer verwendet werden, bei dem auch die Insel Wilhelmstein besucht wird. Der nächste Monat hat es ohnehin in sich, denn da feiert das Haus "Berlin" sein 39-jähriges Bestehen, wie Heimleiter Peter Schlokat verriet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare