weather-image
11°
×

Licht- und Klanginstallation „Illumina“ setzt Bad Pyrmonts grüne Lunge ab 24. September in Szene

Couleur statt Kur: Der Park in Farbe getaucht

Leuchtendes Gelb, strahlendes Rot und magisches Violett umrahmen Bäume, Sträucher und Wege. Manches muss nur in einem anderen Licht erscheinen – und schon meinen wir, daran etwas Neues zu entdecken. Wenn dazu noch fabelhafte Gestalten, betörende Klänge und theatralische Texte die Szenerie untermalen, dann wird die eigentlich bekannte Welt zum Märchen- und Mythenwald. Das Forum InterArt um Regisseur Wolfram Lenssen hat solche Traumwelten schon oft geschaffen – ab Freitag, 24. September, werden sie erstmals den Bad Pyrmonter Kurpark in ein anderes Licht tauchen. Bis einschließlich Sonntag, 3. Oktober, wird die preisgekrönte Licht- und Klanginstallation „Illumina“ die Besonderheiten des Kurparks mit fantasievollen Lichtstimmungen, Musiken und Sprechcollagen eindrucksvoll in Szene setzen. Was bei Tag leicht zu übersehen ist, kann im Spiel von Hell und Dunkel auf überraschende Weise anschaulich gemacht werden. Ein beleuchteter Parcours führt zu rund 15 geheimnisvollen Spielorten, in dem Licht und Schatten in Szene gesetzt werden. Eile ist auf diesem wundersamen Weg nicht geboten, denn die Aufführungen an allen Spielorten wiederholen sich kontinuierlich. Entspannt können die Besucher umherschlendern, einen Spielort auch zweimal ansehen oder sich am Hauptspieltort niederlassen und vom spektakulären Spiel aus computergesteuerten Scheinwerfern und Musik verzaubern lassen.

veröffentlicht am 18.09.2010 um 05:44 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:18 Uhr

Karen Klages

Autor

Reporterin (in Elternzeit) zur Autorenseite

Vom 24. September bis 3. Oktober ist der Kurpark für die Licht- und Klanginstallation täglich ab 19.30 bis 23 Uhr geöffnet.

3 Bilder


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt