weather-image
14°
×

Turnverein Hemeringen plant Feier im kommenden Jahr

Co-Trainerin gesucht

Hemeringen. Die Jahreshauptversammlung vom Turnverein Hemeringen stand unter dem Motto „Mit lieben Sportfreunden und Gleichgesinnten nette Gespräche führen und das Jahr 2012 Revue passieren lassen“.

veröffentlicht am 02.05.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 12:21 Uhr

Die finanzielle Lage des Vereins kann als positiv bezeichnet werden, allerdings musste Kassenwartin Sabine Michaelis den Mitgliedern für die nächsten Jahre Kostenerhöhungen vor allem durch Verbandsbeiträge in Aussicht stellen.

Der Vorstand dankte ihr für die korrekte Kassenführung. Der gesamte Vorstand wurde entlastet. Die einzelnen Spartenleiter und Trainer des Vereins kamen zu Wort. Horst Koschick berichtete über hervorragende Erfolge bei der Badminton-Kreismeisterschaft in Hameln. Auch die Badmintonturniersparte hatte überraschend den Klassenerhalt geschafft und tolle Platzierungen bei zahlreichen Turnieren erkämpft. Stefan Meyer, Spartenleiter der Turniermannschaft, stellte fest, dass die Badmintonsparte ein tolles Team mit tollem Zusammenhalt ist. Die gute Jugendarbeit von Horst Koschick als Trainer und Helgard Lohmann als ehrenamtliche Helferin gibt der Turniermannschaft die Möglichkeit, regelmäßig potenziellen Nachwuchs zu akquirieren. Auch die Kindersparten Turnen und Tanzen werden sehr gut angenommen. Die Tanzmäuse freuten sich über Auftrittsmöglichkeiten in der Schillathöle, bei den Landfrauen und bei der Weihnachtsfeier des Ortsrates. Die Suche nach einer Co-Trainerin blieb aber bisher leider erfolglos. Da der Turnverein drei Tanzgruppen unterschiedlichen Alters hat, würde sich der Vorstand über eine Verstärkung des Teams sehr freuen. Wer gerne tanzt und Erfahrungen im Umgang mit Kindern- und Jugendlichen sammeln möchte, kann sich informieren unter 05158 990942.

Nach dem Motto „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ wurde auch über viele Aktivitäten außerhalb der Turnhalle berichtet. Dazu zählten die Kinderfaschingsfeier, Fahrradtouren, Kegelnachmittage, Busfahrten und das Bosselturnier.

Und der Verein besteht im kommenden Jahr 90 Jahre. Wer Hemeringen kennt, weiß, dass in diesem Jahr auch das Schützenfest stattfinden wird, dies stellt eine große Herausforderung für die Organisatoren dar. Aber auch das werden die Mitglieder des Turnvereins gemeinsam mit den Mitgliedern anderer örtlicher Vereine vorbildlich meistern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt