weather-image
17°
×

Corona-Verstöße: Landkreis leitet zahlreiche Bußgeldverfahren ein

Seit Beginn der Krise sind im Landkreis Hameln-Pyrmont rund 500 Ordnungswidrigkeiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie angezeigt worden. Am häufigsten wurde nach den Kontrollen der kommunalen Ordnungsdienste sowie der Polizei gegen die Kontaktbeschränkungen verstoßen. Weitere begangene Verstöße waren unter anderem die Unterschreitung des Mindestabstandes, das Öffnen von Restaurants oder von Vergnügungsstätten sowie das Besuchen solcher Einrichtungen.

veröffentlicht am 04.06.2020 um 12:28 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.