weather-image
12°
×

Corona-Inzidenzwert in Niedersachsen leicht gesunken

In Niedersachsen ist die Sieben-Tage-Inzidenz leicht zurückgegangen. Sie lag nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) am Samstag bei 74,2 - so viele Menschen pro 100 000 Einwohnern haben sich binnen einer Woche mit dem Virus angesteckt. Am Freitag hatte die Inzidenz bei 76,5 gelegen. Weitere zwei Menschen starben an oder in Zusammenhang mit dem Virus, die Gesamtzahl stieg auf 5875. Im kleinsten deutschen Bundesland Bremen lag die Sieben-Tage-Inzidenz bei 125 - dies war weiterhin der höchste Wert unter den Bundesländern.

veröffentlicht am 11.09.2021 um 12:01 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige