weather-image
26°
×

Corona: Vier positive Patienten im Bathildiskrankenhaus

Das Bathildiskrankenhaus in Bad Pyrmont hat alle für diese Woche geplanten Operationen abgesagt und auf Station 4 (Neurologie, Neurochirurgie und Unfallchirurgie) bis auf Weiteres einen generellen Aufnahmestopp verhängt. Der Grund sind vier positiv getestete Patienten auf dieser Station. Da sich damit laut Geschäftsführer Ralf Heimbach ein mögliches örtliches Covid-19-Ausbruchsgeschehen andeutet, wurden am Dienstag und Mittwoch sicherheitshalber alle 60 Patientinnen und Patienten der Station sowie ihre Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte vorsorglich per PCR-Abstrich getestet. Die Ergebnisse will das Krankenhaus am Donnerstag bekanntgeben. Die vier nachweislich Infizierten sind nach Bekanntwerden ihrer Testergebnisse auf die Covid-Station 2 verlegt worden. Bei ihrer Einweisung in die Klinik waren sie noch negativ. Die neuerlichen Tests sollen veranlasst worden sein, als sich Symptome zeigten.

veröffentlicht am 03.02.2021 um 14:24 Uhr
aktualisiert am 03.02.2021 um 15:27 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.