weather-image
11°
×

Coppenbrügge muss für Feuerwehr tief in die Tasche greifen

Für die Gemeindefeuerwehr wird der Flecken Coppenbrügge in diesem Jahr etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. Insgesamt beträgt der Zuschussbedarf im Haushalt dieses Jahr 249500 Euro. Die Summe wurde vom zuständigen Ausschuss einstimmig gebilligt. Von dem Betrag gelte es höhere Personalkosten zu stemmen, die Fahrzeugreifen instandzuhalten, Ersatzjacken anzuschaffen sowie zu erwerbende Führerscheine für die Einsatzkräfte zu finanzieren. Die Einführung des Digitalfunks sei dagegen nahezu abgeschlossen.

veröffentlicht am 15.02.2015 um 15:07 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige