weather-image
×

Coppenbrügge erhält weitere Millionen

Der Flecken Coppenbrügge erhält 2,66 Millionen Euro aus dem Notfalltopf des Landes für die niedersächsischen Kommunen, um seine Entschuldung fortzusetzen. Schon für den Zeitraum 2015 bis 2019 waren sogenannte kapitalisierte Bedarfszuweisungen von 3,5 Millionen Euro geflossen. Nun darf die Gemeinde noch einmal tief in die Schatzkiste greifen - bevor sie sich finanziell so weit erholt hat, dass nicht mehr von einer "außergewöhnlichen Lage" gesprochen werden muss. Der Finanzausschuss der Gemeinde hat einstimmig die Vereinbarung mit dem Landkreis und dem Landesinnenministerium gebilligt, die zu einer sparsamen Haushaltsführung verpflichtet.

veröffentlicht am 05.12.2019 um 11:32 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt