weather-image
18°
×

Coppenbrügge bleibt in der vhs

Überraschende Wende: Die Gemeinde Coppenbrügge bleibt nun doch im Zweckverband Volkshochschule (vhs) Hameln-Pyrmont. Das ist das Ergebnis eines interfraktionellen Gespräches. Ursprünglich wollte die CDU/FDP-Mehrheit gegen den heftigen Widerstand der Opposition die Mitgliedschaft zum 1. Januar 2017 kündigen, um jährliche 5400 Euro zu sparen. Den Ausschlag gab offenbar die Information, dass die vhs neu ausgerichtet und wieder mehr Wert auf Fragen der Bildung gelegt werden soll.

veröffentlicht am 11.12.2015 um 12:37 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 17:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige