weather-image
20°

Ortsgruppe des Deutschen evangelischen Frauenbundes bilanziert

Christliche Werte vermitteln

Hameln (git). Die Mitglieder des Ortsverbandes Hameln im Deutschen evangelischen Frauenbund wollen mit Bibelarbeit christliche Werte vermitteln, Impulse durch Bildungsarbeit und Studienfahrten geben und sich durch ihr Veranstaltungsprogramm mit politischen Themen auseinandersetzen. So war es auf der Jahreshauptversammlung zu vernehmen, die neben dem Jahresbericht auch kirchliche Lieder und Gebete beinhaltete.

veröffentlicht am 25.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 20:41 Uhr

270_008_4081134_wvh_ev_Fra.jpg

„Unsere monatlichen Versammlungen sind immer gut besucht, wir wollen uns ab August 14-tägig im ,Haus der Kirche‘ treffen“, sagte die Sprecherin des gleichberechtigten Vorstandes, Anneliese Ketelhake, während der Versammlung.

Hanna Grosse seit 28 Jahren im Vorstand

Im Jahre 2008 habe der Verein vier neue Mitglieder begrüßen können, sodass der Ortsverband nun 56 engagierte Frauen zu verzeichnen hätte, bilanzierte Anneliese Ketelhake.

Mit einem großen Blumenstrauß bedankte sie sich bei Hanna Grosse, die auf eigenen Wunsch nach 28 Jahren aus der aktiven Vorstandsarbeit des Ortsverbandes ausscheidet. Aus gesundheitlichen Gründen werde Christa Moser ebenfalls aus der Vorstandsarbeit ausscheiden. Für dieses Jahr plane die Ortsgruppe eine Exkursion nach Einbeck zur Kleinwanzlebener Saatzucht und eine Fahrt nach Fredelsloh.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?