weather-image
25°
Sieben Schaumburger beim Festakt mit dem Ministerpräsidenten im "EXPO-Wal" dabei

Christian Wulff zeichnet Ehrenamtliche aus

Landkreis/Hannover. Um das vorbildliche ehrenamtliche Engagment von Bürgerinnen und Bürgern zu würdigen, hat der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff 87 Ehrenamtliche aus Niedersachsen zu einem Festakt in den "EXPO-Wal" in Hannover geladen, unter ihnen sieben engagierte Schaumburger.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 08:45 Uhr

In feierlichem Rahmen erhalten die Schaumburger Ehrenämtler ihre

Frank Ackemann aus Obernkirchen erhielt die Anerkennung für die Informationsplattform www.oberkirchen-info.de , die er eigenständig aufgebaut, seit Jahren betreut und weiterentwikelt. Wolfgang Bergmann aus Sachsenhagen wurde für jahrzehntelanges Engagemant im DRK eingeladen. Er zeichnet sich insbesondere für die Helfer-Ausbildung und den Aufbau des Sachsenhäger Rotkreuzzentrums aus. Die aus Lauenau stammende Cordula Faby wurde für langjährige Tätikeit als Übungsleiterin verschiedener Turngruppen im Deister-Sport-Club Feggendorf ausgezeichnet. Des Weiteren wurde der Meerbecker Willi Lahmann für seine Verdienste um die Bildung und Weiterentwicklung des Kreisseniorenrates geehrt. Für die langjährige Tätigkeit im Vorstand des DRK Suthfeld und ihr Engagement in der Nachbarschaftshilfe wurde Christa Pfingsten berücksichtigt. Katharina Rundfeldt aus Rinteln erhielt die Urkunde als Ideengeberin und Konzertmeisterin des Sinfonieorchesters der "Schaumburger Landschaft", eines Orchesters, das überwiegend aus Laienmusikern besteht. Ihr Engament in der Kirchengemeinde Seggebruch und ihre Mitarbeit in der Länderpartnerschaft Südafrika sowie der Landesjugendkammer bescherten Inga Vehling aus Hespe die Einladung nach Hannover.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare