weather-image
"Investition in die Zukunft des Landes"

CDU-Talentschmiede wählt jungen Obernkirchener

Landkreis. Die Talentschmiede der niedersächsischen CDU hat den Schaumburger Ali Tahtah ausgewählt. Der 20-jährige Obernkirchener soll damit auf die Übernahme von Verantwortung in Politik, Wirtschaft und Verwaltung vorbereitet werden. Das schreibt der Mentor Tahtahs, der CDU-Landtagsabgeordnete Joachim Runkel in einer Pressemitteilung.

veröffentlicht am 28.03.2007 um 00:00 Uhr

Tahtah habe sich vorab Gedanken gemacht, schreibt Runkel, dass er gern von einem Landtagsabgeordneten politischen Einblick erhalten und durch dessen Hilfe Erfahrung sammeln würde. Der Schaumburger fand die Startveranstaltung sehr gelungen und informativ. Tahtah freue sich, dass er daraus viele neue Bekanntschaften, Erfahrungen und Einblicke mitnehmen konnte. Den Startschuss zu dieser Talentschmiede gab es während des Zukunftskongresses in Hannover. Die Christdemokraten wollen damit 75 junge politisch interessierte Menschen durch enge Zusammenarbeit mit Kreisverbänden, Führungspersönlichkeiten und Mandatsträgern fördern. 18 Monate soll diese Aktion, die die Union als "Investition in die Zukunft unseres Landes" sieht, dauern. Damit soll politsches Führungspersonal auf allen Ebenen aufgebaut werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare