weather-image
27°

CDU warnt vor Rückgang der Einwohnerzahl

Stadthagen (ssr). Noch rasanter als bisher angenommen könnte der Bevölkerungsrückgang in Stadthagen nach Einschätzung der CDU vonstattengehen. Das hat der CDU-Fraktionsvorsitzende Gunter Feuerbach in der jüngsten Sitzung des Rates der Stadt deutlich gemacht. Prognosen des Landesamtes für Statistik sagen für die Kreisstadt für das Jahr 2020 eine Einwohnerzahl von unter 20 000 voraus. Die derzeitige Einwohnerzahl liegt bei 22 850.

veröffentlicht am 27.02.2008 um 00:00 Uhr

Vor Ort gehe die Bewertung bisher freilich "eher in die Richtung, das kommt so nicht", merkte der CDU Politiker kritisch an. Er setzte dagegen: "Wir befürchten heute, dass dieser Punkt bereits 2015/16 erreicht sein könnte." Denn nach Auffassung der Union wird "der Abwanderungsaspekt gut ausgebildeter Jugendlicher aus der Kreisstadt total unter schätzt". Rund 60 Prozent der Stadthäger Schüler besuchen laut Feuerbach nach Freigabe des Elternwillens ab Klasse 5 die Gymnasien. "Sie gehen ab 2012 in ein Studium und werden den Landkreis verlassen. Und sie werden nicht wiederkommen, hier bei uns keine Kinder kriegen und damit den Alterungsprozess beschleu nigen." Der CDU-Politiker sagte Diskussionen in den kommenden Monaten voraus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare