weather-image

Ausgewählte Betriebe anschreiben / Gewerbeschau: Kürzere Wege geplant

CDU: Gemeinde soll Gewerbegebiet deutlich offensiver vermarkten

Auetal (rnk). Die Gemeinde soll das Gewerbegebiet offensiver vermarkten, fordert die CDU-Gemeinderatsfraktion. Ausgewählte Wirtschaftsbetriebe und Wirtschaftsinstitutionen sollen angeschrieben und auf die Vorteile des Standortes Rehren hingewiesen werden. Das ist das Ergebnis eines Gespräches zwischen der CDU-Fraktion, ihrem Bürgermeisterkandidaten Hartmut Kuhlmann, dem Landtagsabgeordneten Dr. Joachim Runkel und Ernst Kastning als Vorsitzenden des Auetaler Gewerbevereins.

veröffentlicht am 13.04.2006 um 00:00 Uhr

...Vertröstungen...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt