weather-image
15°
×

CDU fordert klares Zeichen zum Nahverkehrsplan der Region Hannover

Die CDU-Fraktion im Kreistag Hameln-Pyrmont fordert Landrat Dirk Adomat per Antrag auf, sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten dafür einzusetzen, dass die geplanten Änderungen im Entwurf des Nahverkehrsplans 2020 der Region Hannover nicht zulasten des Landkreises Hameln-Pyrmont und der kreisangehörigen Städte Hameln, Emmerthal, Bad Pyrmont und Bad Münder durch die Region Hannover umgesetzt werden. Der Kreistag Hameln-Pyrmont soll zudem nach den Vorstellungen der CDU die von der Kreisverwaltung gegenüber der Region Hannover abgegebene Stellungnahme im Beteiligungsverfahren als Resolution zur nachhaltigen Bekräftigung der ablehnenden Haltung des Landkreises in Gänze beschließen. Es müsse ein eindeutiges Zeichen von der Kreispolitik ausgehen.

veröffentlicht am 09.08.2020 um 13:04 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt