weather-image

CDU Bückeburg beginnt den Wahlkampf

Bückeburg. Am kommenden Sonnabend beginnt die CDU ihren Wahlkampf zur Kommunalwahl 2006. Auftakt ist der um zehn Uhr beginnende erste Informationsstand zum Wahlprogramm der Christdemokraten am "Bücki". Zu Gast ist auch der Landratskandidat Klaus-Dieter Drewes, der seine Visionen eines besseren Schaumburgs erläutern wird - wenn er denn gewählt wird. Als besonderes Novum wird die CDU eine Kinderbetreuung unter Aufsicht einer Fachkraft anbieten. So können Eltern einmal in Ruhe in ein Geschäft der Fußgängerzone gehen und ihr Kind bei Spiel, Spaß und leckeren Angeboten an Kuchen, Schmalzbroten und Getränken, die auch für alle anderen Besucher des Stands bereit gehalten werden, in der Obhut der CDU lassen. Dieses Angebot gilt auch für die weiteren Info-Stände an den nächsten drei Sonnabenden bis zur Wahl, teilte der CDU-Stadtverband mit.

veröffentlicht am 17.08.2006 um 00:00 Uhr

Ein weiterer Termin ist am Freitag, 25. August, wenn der Europaabgeordnete Professor Hans-Gert Pöttering, der zuvor die Heeresfliegerwaffenschule in Achum besucht hat, zum Thema "Erweiterung des Hubschraubermuseums - Möglichkeit der Förderung durch die EU?" spricht. Am Montag, 28. August, wird um 19 Uhr Niedersachens Justizministerin Elisabeth Heister-Neumann im Kleinen Festsaal des Ratskellers zu Gast sein. Das Thema des Abends steht noch nicht exakt fest.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare