weather-image
×

Zu: „Das war’s nun...“, vom 7. Oktober

Castle Jazzmen sorgten für volle „Spelunke“

Auch ich gehöre zu der großen Anzahl der Besucher, die den Verlust der „Spelunke“ bedauern. Otto Dohse war für Pyrmont eine Institution! Leider vermisse ich in dem Artikel zumindest die Erwähnung der Castle Jazzmen, denn die aufgeführten New Castle Jazzmen hatten mit der Original-Band nicht viel zu tun.

veröffentlicht am 14.10.2020 um 22:45 Uhr

Autor:

Immerhin haben sich unsere Musiker vor zirka 19 Jahren bei Otto Dohse zusammengeschlossen, mit teilweise furchtbaren Misstönen und unmöglicher Instrumentierung, und auch der Name CJM wurde schließlich in der Spelunke kreiert. Letztendlich haben wir bei unseren monatlichen Auftritten zunehmend ein volles Lokal vorgefunden und sind immer von Otto mit Getränken und Pausenimbiss versorgt worden. Nicht vergessen sollte man die sehr effektive Jelena Slisko und ihren Bruder, die langjährig die Gastronomie „geschmissen“ und die den Job auf nicht sehr faire Weise kurzfristig verloren haben. Dass sich kein Nachfolger findet, ist wohl der aktuellen Situation in der Gastronomie und dem Alter der Immobilie geschuldet. Otto Dohse und seiner Frau sei Dank für langjähriges, gemeinsames Musizieren und für ein einmaliges Musiklokal, um das uns andere Orte beneidet haben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt