weather-image
27°
Zufriedene Gesichter bei 16 Damen

Cardio-Tennis bei GW Stadthagen

Tennis (nem). Vielleicht dauert es in den heimischen Regionen manchmal etwas länger, bis sich neue Ideen durchsetzen, doch zumindest bei GW Stadthagen ist Cardio-Tennis endgültig angekommen.

veröffentlicht am 26.02.2008 um 00:00 Uhr

Teilnehmerinnen und Trainer beim Cardio-Tennis. Foto: nem

Das erlebten die Zuschauer hautnah, als die Klubtrainer Scott Wittenberg und Steffen Trage 16 Damen in der Stadthäger Tennishalle zum Schwitzen brachten. Der Teilnehmerkreis setzte sich ausschließlich aus Hobby-Spielerinnen zusammen, die aus Stadthagen und einigen umliegenden Vereinen kamen. Zunächst wurden nach dem wichtigen Warm-up bei lautstarker und motivierender Musik 60 Minuten lang Übungen absolviert, bei denen alle acht Spielerinnen pro Platz ständig in Aktion waren. Tennisübungen auf dem Platz, Bewegungsübungen neben dem Platz und Bälle sammeln ließen den Puls niemals unter eine bestimmte Frequenz sinken. Allerdings kann jede Teilnehmerin selbst bestimmen, wie hoch sie ihre eigene Belastung schraubt. Als dann nach einer Stunde beim Work-out die schwitzende aber glückliche Crew nach dem Abklatschen mit den Trainern Richtung Duschen strebte, sah man nur zufriedene Gesichter. Eine Fortsetzung war ohnehin schon vor Ablauf der Trainingseinheit beschlossene Sache. Völlig entspannt und zufrieden fanden sich dann Trainer und Spielerinnen zum gemeinsamen Brunch im Klubhaus ein und waren einhellig der Meinung, dass sich der Teilnehmerkreis beim nächsten Mal mit absoluter Sicherheit weiter vergrößern wird.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare