weather-image
15°

Bussarde in der Schlagfalle?

Steinbergen. Zwei der zehn toten Greifvögel, die bei Steinbergen gefunden worden sind (wir berichteten) haben Veterinärmediziner jetzt untersucht.

veröffentlicht am 28.03.2006 um 00:00 Uhr

Die Bussarde seien, teilte der Landkreis-Pressesprecher Klaus Heimann mit, nicht an Vogelgrippe verendet. Die Veterinäre hätten "mechanische Verletzungen" festgestellt, die möglicherweise durch eine Schlagfalle verursacht worden seien.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare