weather-image
19°
×

Bussard in Not - Feuerwehr hilft

Die Feuerwehr ist am Mittwochnachmittag zeitgleich zu zwei Einsätzen gerufen worden. Zunächst sollten die Männer im Bahnhof einem verletzten Raubvogel helfen, der auf Gleis 3 lag. Die Tierretter waren bereits unterwegs, als sie und andere Kräfte von der Leitstelle zum Arbeitsamt an der Süntelstraße geschickt wurden. Dort hatte um 15.46 Uhr die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Zum Glück habe es in dem Gebäude nicht gebrannt, sagte Hauptbrandmeister Bodo Kauert. Dort seien Arbeiten an der Anlage durchgeführt worden. "Eigentlich war die Brandmeldeanlage deshalb bei Siemens abgemeldet worden. Aber aus irgendeinem Grund hat sie dennoch angeschlagen. Nachdem klar war, dass die Feuerwehr nicht gebraucht wird, kümmerten sich Feuerwehrleute um den Bussard.

veröffentlicht am 10.01.2018 um 19:06 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige