weather-image
15°
Neue Initiative soll zum 1. Januar 2007 greifen / An jedem Tag sind fünf Fahrten geplant

Bus von Cammer nach Bückeburg und zurück

Cammer (bus). Cammer wird demnächst voraussichtlich eine Busverbindung von und nach Bückeburg erhalten. Das geht aus einem Schreiben hervor, in dem die Omnibusbetriebsgesellschaft "Spannuth" Ortsbürgermeister Friedrich Rösener den Antrag auf eine Erweiterung der Linie 24 Bückeburg-Stadthagen anzeigt. Die Linienerweiterung soll mit Wirkung zum 1. Januar 2007 greifen.

veröffentlicht am 02.10.2006 um 00:00 Uhr

Die Anbindung soll durch Schleifenfahrten auf der von Spannuth bedienten Linie 24 ab/an Meinsen nach Cammer erfolgen undüber den Fahrweg Meinsen-Cammer Brink- Haltestelle (HS) Friller Straße/Brink-HS Prange-HS Cammer, Schule wieder nach Meinsen geführt werden. Vor erst sind fünf Fahrten pro Tag vorgesehen: ? eine morgendliche Abfahrt ab Cammer nach Bückeburg, ? eine vormittägliche Fahrt Bückeburg-Cammer-Meinsen mit Anschluss nach Stadthagen, ? eine mittägliche Fahrt Bückeburg-Helpsen-Cammer-Bückeburg, ? eine mittägliche Fahrt Stadthagen-Cammer mittels Umstieg in Helpsen und ? eine Abendfahrt Bückeburg-Cammer-Meinsen mit Anschluss nach Stadthagen. Den im Ortsrat präsentierten Planungen standen die Lokalpolitiker grundsätzlich positiv gegenüber. "Ich freue mich über diese Initiative", sagte Rösener. Ein Vorhaben, das zu unterstützen sei, meinte Ordnungsamtsleiter Heinz Niemeyer. Dennoch wurden die Erfolgsaussichten zurückhaltend beurteilt. In Cammer hatte es in der Vergangenheit mehrmals Versuche gegeben, eine dauerhafte Busanbindung an die ehemalige Residenzstadt zu installieren. Den stets mit einiger Vehemenz geforderten Verbesserungen des Öffentlichen Personennahverkehrs waren unterdessen - mangels ausreichender Inanspruchnahme - nur relativ kurze Laufzeiten beschieden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare