weather-image
Voraussetzungen: Mittlere Reife, Belastbarkeit, zeitliche Flexibilität

"Burger King" bietet Azubi-Stelle

Lauenau (oke). Die KMS Fastfood GmbH in Lauenau bietet einen Ausbildungsplatz zum Systemgastronomen in ihrem "Burger King"-Restaurant im Autohof Lauenau.

veröffentlicht am 20.09.2006 um 00:00 Uhr

Das "Burger King"-Team sucht Verstärkung durch einen Auszubilden

Bewerber sollten mindestens 18 Jahre alt sein und die Mittlere Reife vorweisen können. Gefordert werden vor allem Kommunikationsfreudigkeit, Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität. Außerdem sollten Interessenten sehr selbstständig arbeiten können, da möglichst schnell das Führen von Mitarbeitern erlernt werden soll. Der Einsatzbereich erstreckt sichüber alle Stationen der Systemgastronomie, also vom Vertrieb über die Schichtplanung bis hin zum Verkauf. Eine Übernahme als Führungskraft in einem der zehn deutschlandweit verteilten Autohöfe der KMS-Kette ist ausdrückliches Ziel der Ausbildung. Zurzeit betreut der Betrieb bereits drei weitere Auszubildende, die mit 40 gewerblichen Angestellten und fünf Führungskräften im Restaurant arbeiten. Interessierte können ihre Bewerbungsunterlagen an Burger King Lauenau, KWS Fast Food GmbH, Hanomagstraße 2, 31867 Lauenau, senden. Der Ansprechpartner vor Ort ist Gerd Ludolf. Kontakt: Unternehmen, die offene Azubi-Stellen vorstellen möchten, wenden sich bitte an die Agentur für Arbeit, Jutta-Brigitte Fischer, (05721) 933-711, E-Mail: Stadthagen.U25@arbeitsagentur.de. Bewerber, die sich in unserer Zeitung präsentieren möchten, können sich bei uns melden: (05751) 4000-543, E-Mail: c.riewerts @schaumburger-zeitung. de

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare