weather-image
Stepaerobic, Yoga, Skipping und vieles mehr

Bunter Frauensporttag am 8. September in Hameln

Turnen (de). Der Kreissportbund und der Landkreis Hameln-Pyrmont sind bei der Projektpartnerschaft der Niedersächsischen Ministerien für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit sowie für Inneres und Sport Veranstalter des 7. Frauensporttages, der am Sonnabend, 8. September, in der Sertürner Realschule an der Hamelner Basbergstraße stattfindet. Er beginnt um 9 Uhr und soll gegen 17 Uhr enden.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 11:01 Uhr

Der Frauensporttag gibt einerseits Gelegenheit zum Kennenlernen, Ausprobieren und Mitmachen von Sportarten, andererseits möchte sich das Team des Frauensporttages einen Überblick über die Wünsche und Bedürfnisse von Frauen an den Sport und die Vereine verschaffen. Es werden 30 Sportangebote parat gehalten. Die Teilnehmerinnen können sich dabei aus drei Blöcken für jeweils ein Sportangebot anmelden. Der Veranstaltungstag ist offen für alle interessierten Frauen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Das Programm läuft wie folgt ab: 9.45 bis 11.15 Uhr, Block I: Stepaerobic für Anfängerinnen, Funktionstraining an Geräten, Thai Do, Nordic Walking, Line Dance, Aviva, Body Jan, Mental Balance. 9.45 bis 12.30 Uhr Block I und II Rudern, 9.45 bis 13 Uhr: Block I und II Bridge. 11.30 bis 13 Uhr, Block II: Stepaerobic für Fortgeschrittene, Dance Aerobic, Funktionstraining an Geräten, Beachvolleyball, Thaijiqan, Celtic Dance, Rope Skipping, Wirbelsäulengymnastik, Body Balance, Beckenbodengymnastik, Hatha Yoga, Hockey. 13 bis 14 Uhr: Mittagspause. 14.15 bis 15.45 Uhr, Block III: Entspannung, Hatha Yoga, Qigong, Knie Fit, Badminton, Aquafitness/-wellness, Schwimmen, Pilates, Body Vive, Rock`n Roll. Anmeldungen zur Teilnahme nimmt Frauenwartin Margret Lassel, Schillerstraße 20 in 31785 Hameln, Telefon 05151/29263, bis zum Freitag, 31. August, entgegen. Es wird eine Teilnahmegebühr von 10 Euro erhoben. Eine kostenlose Kinderbetreuung ist während der Sportangebote gewährleistet. Die Veranstalter hoffen auf ein reges Interesse, denn der Frauensporttag soll den Teilnehmerinnen viele Einblicke in die verschiedensten Sportarten und Bewegungsmöglichkeiten geben. Mit Pilates und Yoga werden auch Übungen und Wege zum Stressabbau aufgezeigt. Zudem können die Teilnehmerinnen sich in diversen Gesprächen austauschen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt