weather-image
×

Bundeswehr hilft Kreis Lippe bei Corona-Krise

Mit einem Hilfeleistungsantrag hat sich der Kreis Lippe an die Bundeswehr gewandt, um einen drohenden Engpass bei der medizinischen Grundversorgung zu überbrücken. Hintergrund ist, dass niedergelassene Arztpraxen geschlossen haben und die medizinische Grundversorgung dadurch nicht mehr in vollem Umfang gewährleistet ist. Als Überbrückungsmaßnahme erhält der Kreis Lippe in Detmold materielle Unterstützung durch eine mobile Rettungsstation aus Beständen der Bundeswehr.

veröffentlicht am 25.03.2020 um 12:46 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt