weather-image
×

Bund fördert Breitbandausbau im Kreis Holzminden mit 1 730 000 Euro

Der Landkreis Holzminden erhält zur Unterstützung des Breitbandausbaus 1 730 000 Euro vom Bund. Das hat der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps mitgeteilt. Bei den geförderten Projekten investiert der Landkreis in die Erschließung von unterversorgten Adressen in Arholzen, Bevern, Deensen, Delligsen, Holzminden und Stadtoldendorf. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 3 200 000 Euro.

veröffentlicht am 24.03.2020 um 11:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt