weather-image
22°

Fast vier Jahrzehnte Schiedsrichter / "Hätte gern weitergemacht"

"Bulli" Getzschmann nimmt die Schiripfeife aus dem Mund

Bückeburg (bus). Dieter Getzschmann hat zu Beginn dieses Monats Abschied vom aktiven Handballsport genommen. Der vielen Bückeburgern als rühriger Organisator von Eisstockschießen- und Boulemeisterschaften bekannte Tausendsassa absolvierte 1955 sein erstes Spiel und war lange Zeit eine Stütze der Männermannschaft der VT Bückeburg, in der er darüber hinaus rund drei Jahrzehnte als Abteilungsleiter Handball fungierte. Zudem machte Getzschmann sich einen Namen als Jugend- und Frauentrainer sowie als Schiedsrichterwart.

veröffentlicht am 15.03.2007 um 00:00 Uhr

Dieter "Bulli" Getzschmann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?