weather-image
10°
5:1-Sieg in Wunstorf / Obernkirchen gewinnt in Duderstadt 4:2 und ist Tabellenzweiter

Bückeburger TV weiter im Aufstiegsrennen

Tennis (nem). Die Herren 55 des Bückeburger TV bleiben in der Verbandsliga nach dem 5:1-Erfolg beim TuS Wunstorf auf Aufstiegskurs.

veröffentlicht am 08.11.2006 um 00:00 Uhr

Verbandsliga - Herren 30: TSV Anderten - SG Rodenberg 3:3. Eine beherzte Aufholjagd in den Doppeln führte dazu, dass die SG Rodenberg nach einem 1:3-Rückstand noch zu einer Punkteteilung gegen Anderten kam. Das war auch bitter nötig, um zumindest den vorletzten Tabellenplatz zu halten. Der würde allerdings am Ende nicht zum Klassenerhalt reichen, so dass in den Spielen gegen TV Ramlingen-Ehlershausen und SV Großburgwedel unbedingt gepunktet werden muss. Die Ergebnisse: Ralf Sauer - Mark Funke 7:6/6:3, Arnd Kiep - Stephan Lotz 7:6/4:6/7:6, Kirk Lenke - Marc Bauer 6:2/6:1, Olaf Lücker - Martin Lotz 2:6/1:6, Sauer/Kiepe - Funke/M. Lotz 3:6/3:6, Lenke/Lücker - St. Lotz/Bauer 4:6/4:6. Verbandsliga - Herren 50: SG Rodenberg - HTV Hannover 4:2. Mit dem Gewinn beider Doppel landetet die SG Rodenberg nicht nur einen doppelten Punktgewinn, nachdem es nach den Einzeln noch 2:2 gestanden hatte. Die Mannschaft verbesserte sich vom letzten Tabellenplatz auf Rang fünf und damit einen Nichtabstiegsplatz. Die Ergebnisse: Manfred Schirmer - Johannes Warnecke 6:1/7:6, Norbert Linke - Michael Schiemann 5:7/2:6, Werner Kölling - Axel Zobel 2:6/1:6, Wolfgang Fischer - Nathan Friedmann 6:4/6:3, Schirmer/Linke - Schiemann/Zobel 6:1/6:4, Fischer/Schweer - Warnecke/Topalovic 6:7/6:4/6:2. Verbandsliga - Herren 55: TuS Wunstorf - Bückeburger TV 1:5. Standesgemäß absolvierte Spitzenreiter Bückeburg auch die Partie in Wunstorf mit einem deutlichen Erfolg. Damit bleibt die Mannschaft weiterhin Tabellenführer, hat mit den punktgleichen Teams von TuS Wettbergen und GW Hannover aber immer noch zwei Konkurrenten. Die Ergebnisse: Karl-Joachim Dietz - Reiner Brombach 6:2/6:3, Helmut Prietz - Hagen Bokeloh 3:6/7:6/5:7, Wilfried Strobel - Manfred Scholz 2:6/6:4/3:6, Winfried Mewis - Günter Brandt 0:6/1:6, Dietz/Prietz - Brombach/Scholz 1:6/3:6, Strobel/Mewis - Bokeloh/Brandt 3:6/2:6. Verbandsliga - Herren 60: BW Duderstadt - TC Obernkirchen 2:4. Auch der TC Obernkirchen wahrte mit dem Sieg in Duderstadt seine Aufstiegschancen. Die Mannschaft ist nun bereits Tabellenzweiter, punktgleich mit dem Spitzenreiter MTV Peine. Die Ergebnisse: Hermann/Osburg - Michael Nehrmann 3:6/0:6, Klaus Ludwig - Ludwig Seifert 1:6/0:6, Hermann Müller - Wolfgang Frevert 6:2/4:6/1:6, Willi Kreisch - Peter Schlehufer 6:2/6:3, Doenst/Lamberth - Seifert/Wieczorek 0:6/0:6, Osburg/Kreisch - Nehrmann/Schlehufer 6:4/6:4.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare