weather-image
23°
Anna-Marie Schubert mit fünf Treffern beste Torschützin des Koch-Teams

Bückeburger HC überrascht mit dem Turniersieg beim TSV Helmstedt

Hockey (peb). Die Frauen des Bückeburger HC sorgten mit dem Sieg beim Hallenturnier des TSV Helmstedt für eine faustdicke Überraschung und unterstrichen damit ihren Aufwärtstrend.

veröffentlicht am 09.01.2008 um 00:00 Uhr

Turniersieger Bückeburger HC mit Marijana Bojcic (h.v.l.), Laura

Zum Auftakt des in einer Doppelrunde ausgetragenen Turniers kam der Bückeburger HC zu einem 2:1-Erfolg gegen den Gastgeber TSV Helmstedt. In der zweiten Partie gegen den Favoriten HC Kadan aus Tschechien landete der BHC nach einer umkämpften Partie überraschend einen 2:0-Sieg. Gegen den SC Weyhe führten die Residenzstädterinnen schon mit 2:0, lagen dann mit 2:3 zurück, ehe der Ausgleich gelang und Ann-Kathrin Dettmer in der letzten Minute nach einer Strafecke den Siegtreffer zum 4:3 markierte. Im Rückspiel gegen den SC Weyhe behielt Bückeburg mit dem 2:1-Erfolg erneut die Oberhand. Nun ging es gegen den HC Kadan um den Turniersieg. Das Team aus Tschechien stellte sich besser auf das Spiel der Bückeburgerinnen ein und blieb im Angriff immer gefährlich. So musste der BHC in der letzten Minute durch einen Fehler in der Abwehr noch den Treffer zum 1:1-Unentschieden hinnehmen. Im letzten Spiel gegen den TSV Helmstedt reichte jetzt ein Remis, um den Turniersieg perfekt zu machen. Der wie entfesselt aufspielende Bückeburger HC ließ sich die Chance nicht mehr nehmen und schlug den Gastgeber deutlich mit 3:0. Mannschaft, Trainer und Club sindüber diesen Erfolg mehr als glücklich, da die gute Arbeit im Jugend- und Damenbereich beginnt, Früchte zu tragen. Für den BHC spielten: Marijana Bojcic (1 Tor), Laura Fahrenholz (3), Ann-Kathrin Dettmer (3), Constance Kissinger (2), Annika Führer (TW) und Anna-Marie Schubert (5).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt