weather-image
14°

Bückeburg verliert Spitzenspiel

Hockey (peb). Trotz der 0:2-Niederlage im Spitzenspiel gegen den TSV Bemerode verteidigten die Damen des Bückeburger HC den zweiten Tabellenplatz.

veröffentlicht am 04.06.2008 um 00:00 Uhr

Bückeburger HC - TSV Bemerode 0:2. Gegen den in der Offensive starken Tabellenführer versuchte Bückeburg über eine verstärkte Abwehrarbeit und Kontern zum Erfolg zu kommen. Die Abwehr mit Torhüterin Nicole Koch, Ina Teubener, Constance Kiessinger, Laura Fahrenholz und Ann-Kathrin Dettmer spielte stark, die Angriffsversuche wurde aber schnell im Keim erstickt. Nach dem schnellen 0:1-Rückstand in der 4. Minute fiel die Entscheidung erst kurz vor dem Abpfiff durch das 2:0 des TSV. Bückeburger HC - HC Göttingen 5:2. Auch gegen den Tabellenvorletzten aus der Universitätsstadt versuchte es Bückeburg mit Kontern. Und diese Taktik ging in der ersten Halbzeit voll auf. Zur Pause führte der BHC durch Treffer von Ann-Kathrin Dettmer und Laura Fahrenholz mit 2:0. Kurz nach dem Wechsel erzielte Göttingen den 1:2-Anschlusstreffer. Ann-Kathrin Dettmer schloss danach einen Konter zum 3:1 ab. Göttingen kam zwar noch einmal auf 2:3 heran, aber Constance Kiessinger und Frauke Krenz machten den 5:2-Sieg perfekt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt