weather-image
14°
SC Rinteln verliert beim Heeßeler SV 0:8

Bückeburg im Schusspech 0:2-Pleite in Göttingen

Jugendfußball (gk). In der B-Junioren-Niedersachsenliga kassierte der VfL Bückeburg beim SCW Göttingen eine 0:2-Niederlage.

veröffentlicht am 20.11.2007 um 00:00 Uhr

B-Junioren-Niedersachsenliga: SCW Göttingen - VfL Bückeburg 2:0. Auf dem Kunstrasenplatz in Göttingen-Weende gingen die Bückeburger mit viel Elan an diese Auswärtsaufgabe heran. Sie waren beim SCW in der ersten Hälfte spielbestimmend, doch sie hatten mehrfach Pech beim Abschluss. Die Begegnung wurde in den zweiten 40 Minuten offener und ausgeglichener, so dass beide Seiten zu weiteren Möglichkeiten kamen. In der 66. Minute legten die Weender das 1:0 im Nachschuss vor. Die Bückeburger, die sich kämpferisch von einer guten Seite zeigten, machten jetzt auf, doch leider ohne Erfolg. Die Entscheidung in dieser Partie fiel in der 76. Minute, denn nach einem Konter war der SCW-Stürmer frei durch und zog aus 16 Metern ab - das Leder landete durch ein Loch im Netz zum 2:0 im VfL-Gehäuse. Der Referee entschied auf Tor für den SCW Göttingen und erkannte die Reklamationen der Bückeburger Spieler nicht an. B-Junioren-Bezirksoberliga: Heeßeler SV - SC Rinteln 8:0. Der Heeßeler Nachwuchs war an diesem Spieltag dem SC Rinteln in allen Belangen überlegen. Schon vom Anpfiff an waren die Gastgeber das spielbestimmende Team und legten durch die Treffer in der 15., 20. und 38. Minute bis zum Seitenwechsel ein 3:0 vor. Die Überlegenheit des Heeßeler SV hielt auch in den zweiten 40 Minuten an. Die weiteren Tore der gastgebenden Mannschaft fielen im zweiten Durchgang in schöner Regelmäßigkeit gegen die aufsteckenden Weserstädter.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare