weather-image
13°
Telefon- und Internetanbieter sieht heimischen Wirtschaftsraum gestärkt

Bückeburg hängt jetzt auch am Arcor-Netz

Bückeburg. Arcor hat Bückeburg an sein Netz angeschlossen und sorgt damit für mehr Wettbewerb auf dem Telefon- und Internetmarkt. Alle Bückeburger können jetzt mit ihrem Telefon- und schnellem Internetanschluss komplett zu Arcor wechseln und dabei kräftig sparen. Die stadtweite Erschließung mit modernster Telekommunikations-Infrastruktur stärke außerdem den Wirtschaftsraum und die dort angesiedelten Unternehmen.

veröffentlicht am 22.05.2007 um 00:00 Uhr

"Wettbewerb bedeutet bessere Angebote und günstigere Preise. Davon profitieren Privatkunden und Geschäftskunden sowie der Standort Bückeburg", erläuterte Thomas Heser, Leiter der Arcor-Region Nord. Der stärkste Konkurrent der Telekom im Festnetz hat in die Erschließung des Vorwahlgebietes 05722 investiert, um Kunden mit hochwertigen Telefon- und Internetdiensten bedienen zu können. Diese Investitionen in den Infrastrukturausbau mache gleichzeitig den Standort und Wirtschaftsraum Bückeburg attraktiver, meint Arcor. Für kleine, größere wie auch für internationale Unternehmen sei die reibungslose Kommunikation über Sprach- und Datennetze ein unverzichtbarer Bestandteil ihrer täglichen Arbeit und ein entscheidendes Kriterium der Standortwahl. Mit neuen Lösungen für densicheren und schnellen Datenaustausch zwischen Unternehmensstandorten und intelligenten Servicerufnummern-Angeboten zeige Arcor, welch enormes Entwicklungspotenzial in der eigenen Netzinfrastruktur steckt. Gleiches gelte auch für innovative Angebote für Privatkunden wie Video on Demand, der Videothek im Internet. Wer mit seinem Telefon- und Internetanschluss zu Arcor wechselt, könne kräftig sparen. "Der Wechsel zu Arcor ist ganz einfach, denn wir übernehmen alle Formalitäten", erklärte Arcor-Regionalleiter Heser. Vorhandene Rufnummern könnten beibehalten werden, Telefone und andere Endgeräte seien weiter einsetzbar. Aufwändige Installationen und lästige Handwerksarbeiten fallen nicht an, da die Umschaltung außerhalb der Wohnung passiert. Mehr erfahren Interessentenüber die kostenlose Hotline (0800) 1070990 oder unter "www.arcor.de/privat".



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare